7. bis 14. Oktober 2015

JETZT INFORMIEREN

DIGITALE MESSE


Grundsätzlich gleicht die digitale Messe einer herkömmlichen Messe: Die Besucher betreten den Online-Messeplatz und suchen sich jene Angebote aus, die für sie relevant sind. Die Teilnahme ist jederzeit und an jedem Ort möglich. Ein Computer, ein Smartphone oder ein Tablet reichen aus, um sich über die Angebote der Aussteller zu informieren oder mit ihnen in Kontakt zu treten. Der Zugang zur digitalen Messe ist für Besucher denkbar einfach: Zunächst erfolgt eine Registrierung, die per E-Mail bestätigt wird. Dabei wird Datenschutz groß geschrieben und wer genaue Angaben zu seinen Wünschen macht, erhält maßgeschneiderte Angebote.
Auch die Navigation ist unkompliziert, mit wenigen Klicks verschafft sich der Besucher einen Überblick. Am virtuellen Messestand können Meetings besucht, Unternehmensfakten eingesehen und Nachrichten hinterlassen werden. Die erste Kontaktaufnahme fällt hier besonders leicht.

» Demo zur digitalen Messe



STATEMENTS ZU FINANZDIGITAL.AT





AUSSTELLER




WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN


E-MAIL ANFRAGE FÜR BESUCHER FÜR AUSSTELLER

VORTEILE FÜR MESSEBESUCHER


  • Keine überfüllten Messehallen.
  • Es kann überall und jederzeit teilgenommen werden – besonders in den Abendstunden.
  • Aufwand und Kosten für Anreise oder Übernachtung entfallen.
  • Interessante Unterlagen können sofort angesehen und heruntergeladen werden, ohne dass diese beim Event herumgetragen werden müssen.
  • Die Interaktion mit Unternehmen ist sehr einfach. So können Chat- und Skype-Konferenzen mit Unternehmen über interessante Jobs durchgeführt werden.
  • Besucher erhalten Unternehmensvorschläge basierend auf Ausbildung und Interesse.
  • Besucher können sich direkt online bewerben.
© 2015 Digitale Messe | Text Robert Prazak | Web Styria Media Design
Foto Cover SDO | Foto Landertshammer Kurt Keinrath | Foto Nowak Die Presse/Christine Pichler